Der Luxus des Handgemachten – eine Wahl von großer Nachhaltigkeit

Im Interior-Bereich markiert die gezielte Entscheidung für handgefertigte Objekte ein Bewusstsein für ,mindful luxury‘ – eine Geisteshaltung, die die Freude am Einzigartigen, Besonderen mit einem offenen Sinn für Nachhaltigkeit vereint. Denn was speziell für einen Raum gefertigt wurde, hat über Jahre hinweg Bestand. Dies beweist eine ganze Reihe von Projekten, die Hering Berlin unter Federführung von Chefdesigner Stefanie Hering weltweit realisierte, vor allem mit individuell gestalteten Leuchten in Glas und Porzellan. Kontaktieren Sie uns unter bespoke@heringberlin.com; gerne besprechen wir Ihre Fragen und Vorstellungen.

Inspirationen Inspirationen

Botschaften, Privatresidenzen und stilvolle pied-à-terre – wenn es um erlesene Tafelkultur und die Innenausstattung einzigartiger Räume geht, vertrauen renommierte Interiordesigner und Architekten auf der ganzen Welt Hering Berlin. Die rein von Hand gefertigten und mit kostbaren Gold-Partien versehenen Objekte aus verschiedenen Kollektionen von Stefanie Hering erzählen von der meisterlichen Handwerkskunst ihrer Schöpfer. Ebenso raffiniert wie facettenreich kombinierbar, krönt ihr matter Glanz mondäne Interieurs von Hotels, Privatyachten oder Gourmetrestaurants. Sanfte Pracht trifft dabei auf dezente Formen – was das Spiel des Edelmetalls auf Porzellan mühelos in eine innovative Designspreche überführt. Weitere moderne Interpretationen mit Gold und Platin entwickeln wir gern maßgeschneidert für Interieur-Kunden, auf Wunsch auch versehen mit feinen Symbolen, Logos oder Buchstaben.

* Sonderdekore auf Anfrage bespoke@heringberlin.com

Eine per Hand ausgegossene Glasur, schwarz und irisierend, die sich markant gegen das sie umgebende, matt-weiße Biskuitporzellan abhebt wie bei der Collection Obsidian. Oder die samtige Haptik von Biskuitporzellan im Spiel mit der metallischen Glätte der gezielt ungleichmäßig ausfließenden Silent Brass Glasur. An jedem Objekt lagert sich die raffinierte Glasur anders an, lässt immer neue Wirkungen und Farbfacetten entstehen. Wie hinter allen ihren Dekoren, so steht auch hinter den innovativen Glasuren von Stefanie Hering monatelanges Experimentieren: So dringt Manufakturporzellan in eine ganz neue Farbdimension vor, die im Hinblick auf ein perfektes Zusammenspiel mit dem jeweiligen Stil- und Farbkonzept auch als Sonderanfertigung weiterentwickelt werden kann.

Goldpunkte und Reflexionen: Der Weg zum Gipfel des Genusses führt nicht allein über den Gaumen. Gute Küche, egal ob im Restaurant oder zu Hause, im neuen Feriendomizil oder auf der frisch getauften Superyacht, braucht einen optischen Rahmen, der dem hinter dem Ambiente stehenden Aufwand entspricht. Keine anderen zeitgenössischen Service-Kollektionen erfüllen diesen Anspruch so formvollendet wie das extravagant, doch schlichte Orbit Dessin in Kombination mit Polite Gold und schmelzend samtigem Biskuitporzellan. Dabei stehen alle Formen und Dekore, die Stefanie Hering entwickelt, zugleich auch im engen Schulterschluss mit den Wünschen und Bedürfnissen von Bespoke Auftraggebern. Fordern Sie uns.

* Sonderdekore auf Anfrage bespoke@heringberlin.com

Mit Piqueur nimmt sich Stefanie Hering einer großen Dekortradition an: der Jagdservice, wie sie sich Fürsten für ihre Jagdschlösser anfertigen ließen. Das Dekor zeigt Tiere und Pflanzendetails aus Wald, Feld und Gebirge, die in dezenten Grautönen und leicht humoristischem Einschlag gezeichnet sind. Feldhasen hoppeln über Kuchen- und Brotteller, Igel trippeln am Rand von Frühstückstellern entlang. Ein Auerhahn schlägt auf dem Henkelbecher sein Rad. Bei diesem vielfältig mit weiteren Servicen kombinierbaren Porzellan kann Hering Berlin, neben der immensen Produktqualität, auch noch einen weiteren Vorzug ausspielen, der nur im Bereich Manufaktur möglich ist: Zu den meisten Formen gibt es mehrere Dekorvarianten – so lässt sich ganz unproblematisch ein individuelles Service mit Wunschdekoren zusammenstellen. Darüber hinaus ist das Service auf Wunsch sogar teilweise personalisierbar: Sofern sie für die jeweilige Form adaptierbar sind, können Teller- und Gefäße neue Dekormotive nach persönlichen Vorlieben erhalten.

* Sonderdekore auf Anfrage bespoke@heringberlin.com

Neben dem kulinarischen Aspekt gehört das Ambiente zu einer guten Weinbar. Gibt es ein durchdachtes Interior-Konzept? Spiegelt die Ausstattung mit fein selektiertem Porzellan und Gläsern die hohen Genuss-Vorlieben der Wein-Connaisseure, die hier mehr als einen schnellen Schluck verbringen? Die Sommelier Gläser von Stefanie Hering erfüllen sowohl vom dekorativen Aspekt her, als auch dahingehend, wie gut Weine in ihnen zur Geltung kommen, höchste Ansprüche. Darüber hinaus sind die Gläser auch von der Haptik her gut zu benutzen, weil man ihren gerippten Stiel bei Tisch lieber in die Hand nimmt als einen glatten, dünnen. Von internationalen Sommeliers geprüft, empfehlen wir, die mundgeblasenen Gläser mit stilvollen Partnern aus Manufakturporzellan zu inszenieren, kleine Plateaus und Schälchen für Snacks und Oliven – so individuell und einzigartig wie die Lieblingsbar.

Hering Berlin ist eine der wenigen authentischen Porzellanmanufakturen weltweit. Für Designerin Stefanie Hering bedeutet Manu Factum: exzellente Handarbeit in allen Fertigungsschritten. Ergebnis sind feinste Porzellanobjekte, die ihren Weg in die Luxusgastronomie- und Hotellerie und vor allem weltweit auf den Tisch und in die Interieurs von Designliebhabern finden. Stefanie Hering prägt eine neue Form von Achtsamkeit im Design, eine Wertschätzung von Kultur- und Manufakturtechniken, die bei Hering Berlin Porzellan kompromisslos zur Anwendung kommen. Dafür wurde sie unter anderem mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland geehrt. Das Besondere und Unnachahmliche ihres Porzellans sind seine vollkommene Formen, die aus dem Spiel, dem Versuch und Experiment sowie der unbedingten Kenntnis des Werkstoffs entstehen – und die in der freien Variation der Collectionen untereinander immer neue ästhetische Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Ambiente entfalten. Wir beraten Sie gern!

* Sonderdekore auf Anfrage bespoke@heringberlin.com

E Style E Style

Mit E Style, einem Partner von Hering Berlin in Taiwan, wurden in Fernost zahlreiche Interior-Projekte realisiert. Sie zeigen vor allem die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der von Stefanie Hering in Zusammenarbeit mit der Kristallglas-Manufaktur Theresienthal entwickelten Leuchtensysteme Glori-A und Raydance auf. Beide bestehen aus mundgeblasenen Körpern in Klarglas und apartem Rauchglas – jeder für sich ein Unikat, das völlig individuell kombiniert werden kann.

Shop the product: Glori-A Kollektion visit steng.de

Shop the product: Glori-A Kollektion visit steng.de 

Shop the product: Glori-A Kollektion visit steng.de

Shop the product: Raydance Wand

Steng licht Steng licht

In Kooperation mit dem schwäbischen Familienunternehmen Steng Licht, seit den 1970er Jahren ein Pionier der Niedervolt-Technologie, entstanden neben der Glasleuchten-Serie Glori-A auch die Leuchtenkollektionen WOASH und TJAO, erstere ausschließlich als Pendelleuchten, letztere als Decken-, Pendel- und Tischleuchten. Beide Serien loten Möglichkeiten aus, wie sie nur handgefertigtes Biskuitporzellan bietet: Das Material ist so dünn, dass es Licht durchlässt, bei Beleuchtung von Innen einen warmen, gelben Ton annimmt und dieses angenehme Licht auch im Raum verbreitet. Durch den Wechsel von dickeren und dünneren Porzellanschichten entstehen dezente Muster, die den Lampenschirm fast lebendig wirken lassen.

Shop the product: PICO visit steng.de

 

Shop the product: TJAO ZIP visit steng.de 

Shop the product: TJAO STENG visit steng.de

Shop the product: PICO by steng.de

GIORGETTI GIORGETTI

In engster Zusammenarbeit mit den legendären Mailänder Möbelwerkstätten von Giorgetti entstand ein Interior, das sowohl durch mundgeblasene Leuchten wie auch durch handgefertigte Porzellane von Hering Berlin ganz besondere Akzente erhält. Ein vielteiliger Raydance- Leuchter mit Elementen in Klar- und in Rauchglas bildet den dezenten, perfekt mit Mobiliar und Dekor-Objekten harmonierenden Blickpunkt über dem Esstisch. Ein raffiniertes Sideboard in dunklem Holz und bronzierten Spiegeln wird durch seine Bestückung mit blendend weißen Speiseporzellanen von Hering Berlin auch in geöffnetem Zustand zum optischen Erlebnis.

Shop the product: Raydance 3 

Shop the product:  Velvet Collection

Shop the product:  Raydance 3

Shop the product: Groove Carafe