Gaggenau Kooperation

Erst vor wenigen Tagen konnten sich ambitionierte Hobbyköche davon überzeugen, dass nicht nur eine perfekt ausgestattete Küche, sondern auch handverlesenes Porzellan entscheidend zum Gelingen eines Menüs beiträgt: Im Münchner Showroom des Premium-Geräteherstellers Gaggenau hatte Sternekoch Bobby Bräuer zum vorweihnachtlichen Gourmet-Kochkurs gebeten. Angerichtet wurden die dabei zubereiteten Köstlichkeiten –Bresse-Wachtel, Périgord-Trüffel oder Wildhase – auf handgefertigten Platten und Tellern von Hering Berlin, was bei den Kursteilnehmern einen mindestens ebenso bleibenden Eindruck hinterließ wie der Umgang mit den ausgeklügelten Backöfen, Dampfgarern oder Kochfeldern..

Die Präsenz von Hering Berlin in der Gaggenau-Showküche ist nur das jüngste greifbare Beispiel für die seit Jahren währende, fruchtbare Zusammenarbeit des Luxusküchen-Spezialisten mit Hering Berlin-Chefdesigner Stefanie Hering. Im September 2019 hatte sich ihre Manufaktur auf der Salone Nautico, der größten Messe für Luxusyachten im Mittelmeerraum, gemeinsam mit Gaggenau präsentiert. Die modernen, in Handarbeit gefertigten Porzellan-Collectionen bildeten dort den Rahmen für kulinarische Kreationen, die bei Showcooking-Sessions und bei einem Dinner von Sternekoch Luigi Taglienti serviert wurden.

Kitchen
Cookbook

Auch das Anfang Oktober 2019 im renommierten Kochbuchverlag Tre Torri erschienene neue Gaggenau-Kochbuch dokumentiert eindrücklich die Synergie, die in dieser Kooperation steckt: Beide Marken stehen für sorgfältigste Fertigung, international gefeiertes Design und die höchst anspruchsvolle Verbindung von Knowhow und Genuss.
Die beiden Marken haben viel gemeinsam: Sie genießen nicht nur einen internationalen Ruf, sondern werden auch gleichermaßen von kulinarischen Conaisseuren und Designkennern geschätzt. Deshalb wird die Kooperation 2020 noch ausgeweitet. Unter anderem ist eine Veranstaltung während des Salone del Mobile in Mailand geplant. Im Gaggenau-Showroom vor Ort sollen die gemeinsamen Kernthemen – der Manufaktur-Gedanke und ein authentischer, durch die Spur der Hand gekennzeichneter Luxus – für Besucher erlebbar gemacht werden. Ein Art Dinner für Gäste aus der Welt von Kunst und Design rundet dieses Mailänder Gastspiel ab.

Wer nicht die Zeit hat, zur Möbelmesse zu reisen, kann sich auf zwei weitere Termine im Gaggenau-Showroom freuen: am 29. März und 29. Juni verrät Bobby Bräuer erneut einige Geheimnisse seiner sinnlichen Küche. Die Porzellane von Hering Berlin sind ein unverzichtbarer Teil davon.

Furniture Fair