PalmHouse X

Mit PalmHouse X legt Stefanie Hering eine raffinierte Neu-Interpretation eines Klassikers der Porzellankultur vor: Sie übersetzt florale Motive in einem röntgen-gestützten Verfahren in ein ebenso abstraktes wie sinnliches Dekor. „Oft werden Blüten oder Blütenblätter als Tischdekoration eingesetzt“, so Stefanie Hering. „Ich wollte einen Schritt weiter gehen: mit einem Dekor, das den Eindruck vermittelt, als speise man unmittelbar von Blüten.“